Vegane Snickers

Aktualisiert: 11. Nov 2020

Leute, ich sags euch: THIS IS THE SHIT! Ich rede hier nicht von einer gesunden Variante. Nein. Ich rede hier lediglich von einer vergangen Alternative zu Snickers und ja, die hat es Kalorien-technisch auch in sich, aber zumindest keinen industriellen Zucker und rein pflanzlich und MEGGAA LECKER. Seid ihr bereit?




ZUTATEN

für ca. 16 Snickers

Backform 20x20 cm


Boden

290 g Haferflocken

50 g Kokosraspeln

1 EL Kokosöl

2 EL Agavendicksaft

120 ml Mandelmilch


Karamell

225 g Datteln

2 EL Erdnussmus

3 EL Kokosöl

60 ml Ahornsirup

1 TL Vanille, gemahlen

Prise Salz

85 g Erdnüsse, ungesalzen


Schokolade

200 g Zartbitter Kuvertüre

1 1/2 TL Kokosöl


Und so einfach geht das ganze :)

Die Haferflocken in einen Mixer geben und zu einem feinen Mehl mahlen.⁣Alles mit den anderen Zutaten für den Boden zusammen in eine Schüssel geben und zu einer Teigmasse kneten.⁣


Für das Karamell gibst du anschließend gibst du alle Zutaten außer die Erdnüsse in den Mixer und pürierst sie zu einem Mus.⁣ Nun gibst du auch die Erdnüsse dazu und rührst sie mit einem Löffel gut unter.⁣


Verteil den Haferboden auf dem Backblech und anschließend den Karamell gleichmäßig auf dem Boden. Das Ganze stellst du für 4 Stunden in das Gefrierfach.⁣ Anschließend schneidest du mit einem scharfen Messer deine Riegel aus (ca. 16 Riegel). Zum Schluss lässt du die Schokolade und das Kokosöl über einem heißen Wasserbad schmelzen und tauchst dann die Gabel in die Riegel und schwenkst sie.⁣


Zum Schluss legst du Sie auf Backpapier aus und lässt es zum fest werden im Kühlschrank. (Wo du sie auch lagern kannst.)⁣


Ready für die leckersten Veganen Snickers?:) Dann los gehts.

Gutes Gelingen!


Carolin


22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen