Rucola-Pesto mit Dinkelpasta

Leute, ich LIEBE den Herbst :) Das wisst ihr bereits und ist mittlerweile auch kein Geheimis mehr. Die leckeren, frischen und gesunden Gemüsevariationen, die im Herbst (Oktober-November) regional erhältlich sind sprengen jeglichen Rahmen beim Kochen und Genießen! So hat auch unser geliebter Rucola (immer noch) Saison und ist für unser Immunsystem super wichtig, beinhaltet lebenswichtige Nährstoffe und stärkt in vielen Bereichen unsere Gesundheit. Aus diesem Grund habe ich ein ultra-leckeres-schnelles und gesundes Gericht gezaubert.



***

Rucola

Rucola ist ein super immunstärkendes Gemüse und bietet eine große Portionen lebenswichtiger Nährstoffe – wie Vitamin K,  Vitamin A  und Folsäure. Darüber hinaus ist es eine gute Quelle für augengesundes Beta-Carotin in Form von Carotinoiden, die als Lutein und Zeaxanthin bezeichnet werden.

Durch seine hochantioxidative Wirkung,kann es zur Verbesserung  der Herzgesundheit und zur Verringerung der Entzündung dank der Phytonährstoffe, die den oxidativen Stress reduzieren, führen. Ebenso befinden sich zahlreiche lebenswichtiger Nährstoffe in dem Salat – wie Vitamin K,  Vitamin A  und Folsäure

***

Vorteile

  1. Bekämpft Krebs

  2. Schützt die Augengesundheit

  3. Verbessert die Herzgesundheit

  4. Hilft bei der Erhaltung starker Knochen

  5. Hilft beim Abnehmen

  6. Verbessert die Verdauung

  7. Hilft bei der Prävention von Diabetes

  8. Reduziert Hautentzündungen und Infektionen

  9. Liefert wichtige Vitamine und Mineralien

  10. Kann als natürliches Aphrodisiakum wirken

*****


ZUTATEN

für 2 Portionen


250 Gramm Dinkelnudeln

1 Bund Rucola

1 Hand voll Cashew Kerne

1 Knochblauchzehe

1 EL Hefeflocken (gibts im Reformhaus)

50 ml Olivenöl

Salz, Pfeffer, Olivenöl (wenns jmd. öliger mag :)


ZUBEREITUNG

Nudeln nach Packungsbeilage kochen. Die restlichen Sachen in einen Mixer geben und cremig rühren. Die Cashew-Kerne davor zerkleinern.


Pesto über die Nudeln und mit Salz & Pfeffer (ggf. Olivenöl) abschmecken.


TIPP: Mach direkt die doppelte Menge und verschließe es in einem Glas im Kühlschrank. Hält sich locker eine Woche.


Lass es dir schmecken :)

Carolin


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen