Lauwarme Bowl mit Guacamole und Avocado-Öl

Diese lauwarme Bowl beinhaltet alles was du brauchst um satt zu werden und gesunde Nährstoffe zu dir zu nehmen.


Die Abende werden schon wieder etwas kühler. Vorbei mit den lauen Sommernächten - hinein in Richtung September. Der erste Monat, der offiziell zum Herbst gehört und mit ihm auch sicherlich einer der schönsten Jahreszeiten (für mich zumindest). Meine lauwarme Bowl ist die ideale Kombination von einer klassischen Bowl (kaltes Gemüse oder Obst) mit frischem, warmen, Ofengemüse. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Meine Favoriten und Klassiker habe ich dir in meine BOWL gepackt und dazu das passende Dressing verwendet. Für einen leckeren Dipp gab es noch eine Guacamole dazu und dabei verrate dir meine ultimativen Trick ;)


***

Kichererbsen sind die absoluten Alleskönner. Proteinreich, Fitmacher, bremsen deinen Heißhunger, halten jung ;-) und vieles mehr. Vor allem für Vegetarier oder Veganer die perfekte Alternative für Fleisch. Meine Favoriten: Kichererbsen aus dem Glas (umweltschonend und lecker).


***

Süßkartoffel. Trotz ihres hohen Gehaltes an Zucker, lässt die Süßkartoffel den Blutzuckerspiegel nur sehr langsam ansteigen, enthält wenig Fett dafür aber viele Mineralstoffe und Vitamine. Durch die Ballaststoffe hält Sie länger satt als normale Kohlenhydrate, und schützt vor aufkommenden Heißhungerattacken.


***

Rote Beete ist eine absolute Wunderwaffe.✨Sie enthält Kalium, Eisen (besonders für Frauen und Veganer/innen sehr wichtig), Magnesium, Zink, Vitamin C+B und Eiweiß. Ihren Namen verdankt sie dem Farbstoff Betanin, der für ihr purpurrotes Aussehen sorgt und unser Immunsystem stärkt


Sättigend, lecker, gesund und mit viel Gemüse. Perfekt für die End-Sommer-Abende.

ZUTATEN UND ZUBEREITUNG

FÜR 2 Portionen

Zubereitungszeit ca. 30-40 min (je nach Gemüse)

ZUTATEN

  • 200 Gramm Kichererbsen

  • 1 Süßkartoffel (mittelgroß)

  • 1 Zucchini

  • 2 Rote Beete (mittelgroß)

  • 2 Karotten

  • 1 Paprika

  • ein paar Tomaten

  • 1/2 Gurke

  • Eine Handvoll Salat

  • 1 Avocado

  • 1 Zitrone

  • Avocado-Öl und Balsamico + Olivenöl

  • Salz und Pfeffer + div. Kräuter


ZUBEREITUNG

Ofen auf 150 Grad vorheizen. Süßkartoffel und Rote Beete schälen und in kleine Stücke schneiden. Zucchini ebenfalls schneiden. Alles auf ein Blech legen und mit Öl, Salz, Pfeffer und frischem Rosmarin bestreuen.

=> ca. für 20 min in den Ofen schieben - dabei immer mal das Gemüse umdrehen.



In der Zwischenzeit das andere Gemüse wie Tomaten, Gurke, Salat, Karotte, Paprika schneiden und in eine Schale legen. Die Kichererbsen abtropfen und ebenfalls hinzugeben.


Guacamole: Das Fruchtfleisch 1 Avocado herausnehmen und in eine Schüssel geben. Ultimativer Trick, dass es extra cremig wird: Der Handmixer :) Alles cremig rühren und mit 1/2 Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. Ideal zum Dippen vor allem für das lauwarme Gemüse aus dem Ofen oder um über die Bowl zu geben.


Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und auf das bereits geschnittene Gemüse legen.

Abschmecken mit Balsamico-Essig, Balsamico-Creme, Avocado-Öl, 1/2 Zitrone, Salz, Pfeffer und frischen Kräutern.


Gerne hier alles miteinander vermischen, dann entsteht die "lauwarme" Bowl. :)


TIPP zum Schluss:

Du kannst hier alle Arten von Gemüse verwenden. Jetzt wenn die Kürbis-Zeit beginnt nehme ich auch sehr gerne einen Kürbis anstelle der Süßkartoffel. Alternative sind Pilze, welche du dir in der Pfanne kurz mit etwas Öl anbraten kannst. Auch andere Salate wie Rauke oder Ruccola kannst du perfekt ergänzen.


LASS ES DIR SCHMECKEN :)


32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen